06

SELBSTFÜHRUNG & SELBSTWIRKSAMKEIT

Nimm deine persönliche und berufliche Entwicklung selbst in die Hände. Motiviere dich selbst in deinem Tun und Handeln und lasse dich nicht von äußeren Erwartungshaltungen irritieren. In diesem Modul kombinieren wir Methoden und Techniken aus Management, Psychologie und Führung, um dich in deiner Selbstführung zu stärken. Das erworbene Wissen kannst du einsetzen, um auch Mitarbeiter und Kunden wirksamer zu lenken und leiten.

 

Inhalte des Moduls

Lebenslanges Lernen. Partizipation. Aktivierung. Diese Begriffe gehören zum Selbstführungs-Konzept, das den Menschen zur Entdeckung eigener Stärken ermutigt und ihm Hilfestellung bei der Ausübung von (Lebens-) Autonomie gibt. Du lernst, wie du privat, als Coach oder als Führungskraft deine Stärken zielführend einsetzen kannst, dich motivierst und selbst managed - sowohl im Hinblick auf deine Aufgaben, deine Zeit wie auch auf dein Stresslevel. Schritt für Schritt verhilfst du dir selbst zu mehr Selbstwirksamkeit; vertraust dir, dass du kommende Aufgaben und Herausforderungen meistern kannst.

Das neu erworbene Wissen kannst du für zukünftige Coaching-Tätigkeiten nutzen - wende die Methoden der Rhetorikhelden bei deinen Kunden und/oder Kollegen an und verhelfe auch ihnen zu Selbstführungskompetenzen und mehr Selbstwirksamkeit. 

In agilen Unternehmen kann die Orientierung an der Persönlichkeit und individuellen Stärken bei Mitarbeitern aller Hierarchieebenen angesetzt und bei der Aufgabenverteilung berücksichtigt werden - ohne, dass Angestellte dabei in einen Selbstoptimierungswahn verfallen. Dieser Führungsstil stellt den Einzelnen in den Fokus und gehört zu den wesentlichen Merkmalen unseres Verständnisses von New Work. Als Vorgesetzter hast du die Möglichkeit, Rahmenbedingungen zu schaffen, innerhalb derer sich auch deine Mitarbeiter stärker einbringen und entfalten können. Erlerne die Mechanismen dieser motivierenden Praxis und begegne damit dem partizipativen Wunsch der jungen Mitarbeitergeneration. Wir zeigen dir Methoden und Techniken, die dir und deinen Mitarbeitern zu mehr Zufriedenheit verhelfen.

Ziele des Moduls

  • BeWERTungen, Gewichtung und Strukturierung von Aufgaben

  • Gewohnheiten und unbewusste Motive besser verstehen 

  • Zeitmanagement: Zeitfresser identifizieren, priorisieren und bearbeiten 

  • Wer bin ich? Persönliche Stärken als Grundlage der Selbstführung

  • Innere Spannungsfelder in Entwicklungspotenziale verwandeln 

  • Methoden-Check: Eisenhower, „Getting Things Done“, ABC, SMART, ALPEN, Woop etc.

  • Stressmanagement: Veränderungen in Tagesablauf, Aufgabenplanung und Arbeitsabläufen herbeiführen 

  • Klassische Führung in Kombination mit Anreizen für die Generation Y

  • Agieren statt reagieren: Positiven Stress in neue Energie verwandeln

  • Modelle und Möglichkeiten zur Verbesserung der Eigenmotivation

  • Die Selbsterlebnisse generieren Wissen, das von den Teilnehmern in selbst geleiteten Coaching-Prozessen weitergegeben werden kann

  • Übertragung in den eigenen beruflichen Kontext, Befähigung zum Steuern eigener Coaching-Prozesse im Bereich Selbstführung & -wirksamkeit

Deine Trainer & Coaches

MEDIENTRAINERIN, COACH & MODERATORIN

Silke Liniewski ist seit mehr als 20 Jahren Medienprofi. Menschen unterhalten, Sachverhalte prägnant auf den Punkt bringen - das war schon immer ihre Leidenschaft. 

MEDIENTRAINER, WORK-LIFE-COACH & KEYNOTE SPEAKER

#KeinerHELDdichauf: 

Als Entrepreneur entwickelte ich das Leitbild der Rhetorikhelden. Ich stärke dich in deiner authentischen (Selbst-) Präsentation. 

BUSINESS-COACH (IHK) & SPORTWISSENSCHAFTLER

​Seit mehr als 15 Jahren ist Timo im Seminarwesen unterwegs. Dabei werden alle Ebenen der menschlichen Existenz berücksichtigt – Körper, Seele und Geist.

GET IN TOUCH

Alarmiere die Rhetorikhelden:

0511 60 49 49 29

  • White Facebook Icon

Find us on Facebook

Be a SociaLight and Follow Us:

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White YouTube Icon

© 2020 Rhetorikhelden